Spekulatius Brotaufstrich

by | Dez,2018 | Marmeladen - Konfitüren - Brotaufstriche, Rezepte, Weihnachten

Spekulatius Brotaufstrich bringt Weihnachten auf’s Brot.

 

Dieser selbstgemachte Spekulatius Brotaufstrich ist einfach herzustellen, und Ihr habt immer ein wenig Weihnachten für euer Brot oder Brötchen parat. Ihr könnt ihn entweder jetzt für die Weihnachtszeit machen, oder auch wenn Ihr kurz vor Weihnachten keine Kekse und Spekulatius  mehr sehen könnt. Einfach die übrig gebliebenen Spekulatius zu einem Spekulatius Brotaufstrich verarbeiten und sie werden in einer anderen Form dennoch gegessen.

Im Gegensatz zu dem gebrannte Mandeln Brotaufstrich von neulich, ist dieses Rezept für den Spekulatius Brotaufstrich wesentlich einfacher. Es muss nur ein wenig gemahlen und ein wenig aufgewärmt werden, das bekommt jeder hin. Das ganze in ein schönes Glas  gefüllt, ist im übrigen auch ein tolles Mitbringsel oder Geschenk aus der Küche.

Warum nicht mal den Adventssonntag mit frischen Malzbierbrötchen und dem Spekulatius Brotaufstrich starten?

| Werbung |

 

Spekulatius Brotaufstrich

Zubereitungszeit 15 Minuten
Gesamtzeit 15 Minuten
Portionen 2 Gläser

Zutaten

  • 250 g Gewürzspekulatius
  • 10 g Butter
  • 100 ml Kondensmilch 7,5%
  • 50 g Brauner Zucker
  • 25 g Honig
  • 1 TL Zimtpulver
  • 1 TL Macis (Muskatblüte) - gemahlen
  • 1 Msp. Kardamom - gemahlen
  • 1 Prise Salz

Zubereitung

  1. Spekulatius mit einem Zerkleinerer  oder mit einem Mixstab  fein zermahlen. 

  2. Butter, Kondensmilch, Zucker und Honig in einem Topf lauwarm erwärmen.

  3. In einer Schüssel die zermahlenen Spekulatius mit Macis, Kardamom und Salz vermischen. Die warme Milch-Mischung dazu geben und alles ordentlich zu einem Aufstrich verrühren.

  4. Den cremigen Aufstrich in Gläser füllen und kühl lagern.

Rezepthinweise

Der Aufstrich wird noch etwas fester wenn er abgekühlt ist.

Werbung

Ein Bier zur Belohnung.

Werbung

Werbung – Partnerlink*

Craftbeer Pakete

Werbung – Amazon Partnerlinks*

Partnerlinks / Affiliate Links

Alle mit einem Stern* oder Amazon Logo  gekennzeichneten Links sind so genannte Partnerlinks (Affiliate Links). Wenn Ihr darauf klickt und dort einkauft, geht eine kleine Provision an Reisegabel. An eurem Preis ändert sich dadurch natürlich nichts. Mehr dazu erfahrt Ihr hier.