Streuselkuchen – der Klassiker

by | Feb,2018 | Hefegebäck, Kuchen & Brownies, Rezepte

Streuselkuchen ist einfach und doch immer wieder gut.

 

Anfangs habe ich mich gefragt ob ein Rezept für Streuselkuchen überhaupt Sinn macht. Irgendwie ist es ja ein ganz simpler Kuchen, dennoch beliebt und mega lecker. Bei uns gibt es diesen Streuselkuchen öfter, gerade weil er so einfach und lecker ist. Alleine schon der Geruch wenn er aus dem Ofen kommt ist himmlisch. Dann am besten noch ein Stück davon probieren wenn er warm ist, mmmhhhhh!

Viele haben ja Probleme mit Hefeteig und desshalb ist das die größte Schwierigkeit für so einen Streuselkuchen. Aber traut euch ruhig mal dran, mehr als schief gehen kann es nicht und Übung macht den Meister.

Wer noch eine andere Alternative mit Hefeteig sucht kann sich ja mal den Apfel-Cranberry-Striezel mit Zuckerguss und Marzipan anschauen. Gleicher Teig, anderes Ergebnis und mindestens genauso lecker!

0 von 0 Bewertungen
Drucken

Streuselkuchen

Zubereitungszeit 30 Minuten
Kochzeit 35 Minuten
Gesamtzeit 3 Stunden 5 Minuten
Portionen 20 Stücke

Zutaten

Für den Teig:

  • 150 ml Milch
  • 20 g Hefe frisch
  • 400 g Weizenmehl
  • 50 g Butter weich
  • 50 g Zucker
  • 1/2 TL Salz
  • 1 Stk Ei

Für den Pudding:

  • 500 ml Milch
  • 40 g Zucker
  • 1 Pck. Puddingpulver Vanille (37 g)

Für die Streusel

  • 125 g Zucker
  • 250 g Butter weich
  • 350 g Weizenmehl

Zubereitung

Teig:

  1. Die Milch in einem kleinen Topf lauwarm erwärmen, die Hefe dazugeben und verrühren bis sie sich aufgelöst hat.

  2. Mehl, Butter, Zucker, Salz und das Ei in eine Rührschüssel geben. Die Hefemilch hinzugeben und mit den Knethaken bei langsamer Geschwindigkeit vermengen. Anschließend bei höchster Geschwindigkeit solange zu einem Teig kneten bis er sich von der Schüssel löst (ca. 8 Minuten).

  3. Die Schüssel mit einem Tuch bedecken und den Teig an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen.

Pudding:

  1. Ca. 450 ml der Milch in einen Topf geben und aufkochen lassen.

  2. Die übrige Milch in einer Schüssel mit dem Zucker und Puddingpulver verrühren.

  3. Die kochende Milch vom Herd nehmen und das angerührte Puddingpulver mit einem Schneebesen einrühren. Wieder auf den Herd stellen und kurz aufkochen lassen.

  4. Den Pudding beiseite stellen und abkühlen lassen.

Streusel:

  1. Alle Zutaten in eine Schüssel geben und zu Streuseln verkneten.

Fertigstellen:

  1. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche rechteckig auf Backblechgröße ausrollen (30 x 40 cm). Das Backblech mit einem Stück Backpapier auslegen und den ausgerollten Teig darauf legen.

  2. Den Pudding auf den Teig geben und gleichmäßig verstreichen.
  3. Zum Schluss die Streusel darauf verteilen und den Kuchen noch einmal ca. 15 Minuten gehen lassen.

  4. Anschließend im vorgeheizten Backofen bei 200°C Ober-/Unterhitze ca. 25-30 Minuten backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.

Werbung

Ein Bier zur Belohnung.

Werbung

Partnerlinks / Affiliate Links

Alle mit einem Stern* oder Amazon Logo  gekennzeichneten Links sind so genannte Partnerlinks (Affiliate Links). Wenn Ihr darauf klickt und dort einkauft, geht eine kleine Provision an Reisegabel. An eurem Preis ändert sich dadurch natürlich nichts. Mehr dazu erfahrt Ihr hier.

[jetpack-related-posts]