Quarkkrapfen

von | Jan, 2018 | Dessert, Rezepte

Quarkkrapfen schmecken nicht nur an Silvester und Neujahr.

 

Diese Quarkkrapfen sind der perfekte Begleiter für den Silvesterabend oder auch an Neujahr. Viele greifen an diesen Tagen auf die gekauften Hefekrapfen vom Bäcker oder Supermarkt zurück. Entweder ist keine Zeit dafür übrig welche selbst zu backen, oder es ist einfach zu schwierig. Dafür gibt es das Rezept für die Quarkkrapfen. Die sind kinderleicht und dauern auch nicht so lange.

Übrigens schmecken die Krapfen nicht nur an Silvester und Neujahr. Bei uns gibt es die klassischerweise auch noch in der Karnevalszeit, oder einfach immer wenn man Lust daruf hat.

 

 

5 von 1 Bewertung
Drucken

Quarkkrapfen


Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 25 Minuten
Arbeitszeit 30 Minuten
Portionen 35 Stück

Zutaten

Für den Teig:

  • 400 g Mehl
  • 100 g Zucker
  • 250 g Quark
  • 75 ml Milch
  • 100 ml Sonnenblumenöl
  • 1 Stk. Ei
  • 1 Pck. Backpulver
  • 1 Prise Salz

Zum Fertigstellen:

  • 2 Liter/kg Fett
  • Zucker

Anleitungen

  1. Alle Zutaten in eine Rührschüssel geben und mit den Knethaken zu einem Teig verkneten.

  2. Das Fett in einem Topf erhitzen (170°C). Aus dem Teig mit Hilfe von zwei Teelöffeln ca. 35 kleine Nocken abstechen und in dem heißen Fett, unter wenden, nacheinander goldbraun backen.

  3. Die Krapfen herausnehmen und kurz auf einem Stück Küchenpapier abtropfen lassen. Anschließend noch heiß im Zucker wälzen.

Newsletter

Werbung

Werbung

Partnerlinks / Affiliate Links

Alle mit einem Stern* oder Amazon Logo  gekennzeichneten Links sind so genannte Partnerlinks (Affiliate Links). Wenn Ihr darauf klickt und dort einkauft, geht eine kleine Provision an Reisegabel. An eurem Preis ändert sich dadurch natürlich nichts. Mehr dazu erfahrt Ihr hier.

Für den Newsletter anmelden.

Du willst keine Neuigkeiten und Blogbeiträge verpassen?

Trage Dich mit deiner Email für den Newsletter ein und Du bekommst einmal im Monat News rund um den Blog. Inklusive der neusten Rezepte und Blogbeiträge.

Du hast dich erfolgreich angemeldet!

Pin It on Pinterest

Shares
Share This