Baiser Weihnachtsbäume – knusprige, bunte Tannen

Baiser Weihnachtsbäume sind ein einfacher Farbklecks auf dem Plätzchenteller.

Das Rezept für die Baiser Weihnachtsbäume ist mal wieder eines der einfacheren. Beim Plätzchen backen bleibt oftmals Eiweiß übrig und keiner weiß so richtig was er damit anstellen soll. Bei diesem Rezept schlagt Ihr es einfach mit etwas Zucker auf, färbt es grün ein und macht Baiser Weihnachtsbäume daraus. Beim dekorieren sind dann der eigenen Kreativität mal wieder keine Grenzen gesetzt. Fertig sind die Kekse aus dem übrig gebliebenen Eiweiß.

Die Baiser Weihnachtsbäume sind ein einfaches, knuspriges und schönes Gebäck. Natürlich nur für Leute die Baiser mögen, allen anderen wird es nicht so ganz schmecken.

Baiser Weihnachtsbäume

 

Baiser Weihnachtsbäume

Knuspriges und hübsches Gebäck für Baiser Fans.
Menüfolge Kekse
Zubereitungszeit 15 Minuten
Kochzeit 2 Stunden
Gesamtzeit 6 Stunden 15 Minuten
Portionen 20 Stück

Zutaten

  • 2 Stk. Eiweiß
  • 125 g Zucker
  • grüne Lebensmittelfarbe
  • bunte Zuckerdekoration

Zubereitung

  1. Eiweiß und Zucker in einer Schüssel geben und über einem warmen Wasserbad verrühren. So lange rühren bis sich der Zucker aufgelöst hat. Aber Vorsicht, das Eiweiß darf nicht zu warm werden.
  2. Eiweiß in eine Rührschüssel umfüllen und steif schlagen. Lebensmittelfarbe unterrühren. Die Kaisermasse in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen und kleine Tannen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech spritzen.
  3. Die Tannen mit der Zuckerdekoration verzieren und im vorgeheizten Backofen bei 90°C 2 Stunden trocken. Anschließend den Ofen ausschalten und die Tür ein Stückchen öffnen. Die Tannen so ca. 4 Stunden auskühlen lassen.

Rezepthinweise

Das ideale Rezept für alle die beim Kekse backen noch Eiweiß übrig haben.

Werbung

Ein Bier zur Belohnung.

Werbung

Werbung – Partnerlink*

Craftbeer Pakete

Partnerlinks / Affiliate Links

Alle mit einem Stern* oder Amazon Logo  gekennzeichneten Links sind so genannte Partnerlinks (Affiliate Links). Wenn Ihr darauf klickt und dort einkauft, geht eine kleine Provision an Reisegabel. An eurem Preis ändert sich dadurch natürlich nichts. Mehr dazu erfahrt Ihr hier.

[jetpack-related-posts]