“Anzeige” Fahrspaß + Sicherheit: AvD Automobilclub von Deutschland e.V.

Wer gerne in den Urlaub fährt oder des öfteren an den Wochenenden einen Ausflug unternimmt, hat sich bestimmt schon mal Gedanken darüber gemacht. Was mache ich wenn unterwegs etwas passiert?

Ist man mit dem Auto liegen geblieben und braucht Pannenhilfe oder gar ärtzliche Hilfe irgendwo auf der Welt. Dabei kann einem ein Automobilclub sehr weiterhelfen. Der AvD, Automobilclub von Deutschland e.V., bietet in seinen verschiedenen Tarifen für jeden das passende an. Bei den Tarifen AvD Help oder AvD Help Plus bekommt man Pannenhilfe in Deutschland oder auch weltweit. Von der einfachen Hilfe, über Abschleppen, Reparieren oder auch der Krankenrücktransport, mit dem höchsten Tarif ist man komplett abgedeckt. Ebenso gibt es juristische Beratung oder auch Rabatte bei vielen Partnern, da kann man vor dem Urlaub einiges sparen und im Urlaub dank der Absicherung wirklich entspannen.

AvD-Oldtimer-Grand-Prix 2017, Nürburgring – Foto: Gruppe C Photography

Wenn man in Deutschland nur 50 km um seinen Wohnort fährt, mag man noch ganz gut ohne eine Absicherung klar kommen. Aber was ist, wenn man mit dem eigenen Auto durch Europa fährt.

Bei einem Unfall oder einer Panne im Ausland kann man die Hilfe eines Automobilclubs z.B. sehr gut gebrauchen. Viele denken, dass man abgeschleppt wird und dann war es das. Aber die Tarife enthalten viel mehr.

Es geht schon bei der Urlaubsvorbereitung los, wo einem neben vielen online Tipps auch eine Menge Vergünstigungen bei vielen Anbietern zu Verfügung stehen. So spart man schon vor dem eigentlichen Urlaub. Wenn man dann noch die medizinische Hilfe bedenkt, lohnt sich ein Automobilclub auch für Reisen ohne ein Auto. Und sollte man doch mal eine längere Autoreise unternehmen, kommen einem noch Vergünstigungen an Tankstellen zugute. Somit hat ein Automobilclub für jeden etwas passendes im Angebot und ist in meinen Augen eine sinnvolle Sache. Was man alles absichern möchte ist natürlich jedem selbst überlassen.

Was haltet Ihr von Reiseversicherungen und den Schutzpaketen des AvD? Schließt Ihr auch so etwas ab, habt Ihr schon, oder braucht Ihr so etwas nicht?

Dieser Beitrag ist in Kooperation mit dem AvD entstanden. Der Beitrag und meine Meinung wurden nicht vom AvD beeinflusst.

Newsletter

Werbung

Werbung

Alle mit einem Stern (*) gekennzeichneten Links sind so genannte Affiliate Links. Wenn Ihr darauf klickt und dort einkauft, geht eine kleine Provision an Reisegabel. An eurem Preis ändert sich dadurch natürlich nichts.

Pin It on Pinterest

Shares
Share This