Downtown Disney Anaheim

Das Downtown Disney Anaheim liegt zwischen den beiden Parks.

Wie im Bericht von Monterey nach Anaheim schon geschrieben, hatten wir ein Motel welches ca. 15 Minuten zu Fuß von Disney entfernt war.

Und wie auch 2009, habe ich mich bewusst für ein Motel in Fussnähe entschieden. Die Disney Hotels lagen außerhalb unseres Budgets und man kann auch mal was trinken, da das Auto vorm Motel steht. Die etwas höheren Kosten des Motels gleichen sich durch das sparen der Parkgebühren fast wieder aus. Außerdem ist in der Nähe von Disney alles ordentlich in Schuss.

Wenn man von der östlichen Seite das Disney Gelände betritt, kommt man zuerst an den Shuttle bus Haltestellen vorbei. Danach steht man auf einen Platz und muss sich entscheiden. Rechts ist das Disneyland, links California Adventure und geradeaus kommt man zu Downtown Disney und den Hotels.

Disneyland 2015 60

Downtown Disney ist der Unterhaltungsbereich wo man außerhalb der Parks essen, shoppen und seine Zeit verbringen kann. Von dort hat man auch Zugang zu verschiedenen Disney Hotels, wie dem Grand Californian mit seiner imposanten Lobby.

Neben verschiedenen Disney Shops gibt es noch einige mehr wo man sein Geld los werden kann. Auch einen Lego Store gibt es, der von außen schon durch seine großen Figuren auffällt.

Zum essen stehen eine große Auswahl an Restaurants zur Verfügung. Egal ob man etwas größeres im Rainforest Café essen möchte, oder nur ein Sandwich bei Earl of Sandwich.

Falls es regnen sollte oder man keine Lust hat bis spät in die Nacht durch die Parks zu ziehen, kann man sich im großen AMC Kino die Zeit vertreiben.

Wenn man abends mit vielen anderen den Park nach einen Feuerwerk verlässt, hat man noch den langen Weg zu Fuß vor sich. Man ist zwar müde, aber gefühlt schneller im Motel als andere im Auto vom Parkplatz. Die müssen erst auf einen Shuttlebus warten und auf dem Parkplatz stehen sie dann im Stau.

Nach den vielen Kilometern die man am Tag in den Parks zurücklegt, schaden die paar Meter bis ins Motel dann auch nicht mehr.

Weiter geht es nächste Woche mit dem Bericht und tollen Bildern vom Disneyland.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.