Wintersalat mit Senfvinaigrette und Feigen

Knackiger Wintersalat mit ordentlich Geschmack.

Auch in der kühlen Jahreszeit schmeckt ein toller Wintersalat. Ich habe heute für euch einen knackigen Feldsalat mit einer tollen Senfvinaigrette und exotischen Aromen kombiniert. Feige und Granatapfel gehören sicherlich bei den wenigsten auf den täglichen Speiseplan. Auch werden die wenigsten von euch Feigen oder Granatapfel einfach so essen. Ich persönlich bin auch kein großer Fan von frischen Feigen, aber in Kombination mit etwas anderem schmecken sie aus mir.

Zum Wintersalat passen die frischen Feigen sehr gut, und die Kerne des Granatapfels geben neben der tollen Farbe auch noch mal einen tollen Biss. Feta past ja fast immer, und die leicht karamellisierten Walnüsse runden das ganze perfekt ab. Ein leckerer Salat den Ihr mal probieren solltet.

Als Untergrund habe ich HORI Laminat benutzt, das mir freundlicherweise von casando.de zur Verfügung gestellt wurde.

Drucken

Wintersalat mit Senfvinaigrette und Feigen

Tolle Farben und ein exotischer Geschmack.
Gericht Hauptgang, Salat
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 5 Minuten
Arbeitszeit 20 Minuten
Portionen 2 Portionen

Zutaten

Für den Salat:

  • 200 g Feldsalat
  • 1/2 Stk. Granatapfel
  • 50 g Feta
  • 50 g Walnusskerne
  • 1 EL Ahornsirup
  • 2. Stk. Feigen

Für das Dressing:

  • 1 EL Essig
  • 2 TL körniger Senf
  • 1 TL Ahornsirup
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Olivenöl

Anleitungen

Salat:

  1. Den Feldsalat waschen, putzen und trocken schleudern. Die Granatapfelkerne herausklopfen, den Feta zerbröseln.
  2. Die Walnusskerne grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Den Ahornsirup dazugeben und karamellisieren lassen. Die Walnüsse in eine Schüssel geben und abkühlen lassen.
  3. Die Feigen waschen, trocken tupfen und in Spalten schneiden.

Vinaigrette:

  1. Essig, Senf und Ahornsirup verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen und das Öl darunter schlagen.

Fertigstellen:

  1. Salat, Feigen, Granatapfelkerne und Feta mit dem Dressing vermengen. Auf Tellern anrichten und mit den Walnüssen bestreuen.

Newsletter

Werbung

Werbung

Alle mit einem Stern (*) gekennzeichneten Links sind so genannte Affiliate Links. Wenn Ihr darauf klickt und dort einkauft, geht eine kleine Provision an Reisegabel. An eurem Preis ändert sich dadurch natürlich nichts.

Pin It on Pinterest

Shares
Share This