Selbstgemachte Nachos

by | Feb,2018 | Kleine Gerichte, Rezepte

Selbstgemachte Nachos gehören definitiv zum Super Bowl.

 

Der Snack heute sind selbstgemachte Nachos, wobei diese aber nur einen Teil davon ausmachen. Dazu gibt es nämlich noch zwei leckere Dips, welche ich euch morgen präsentiere. Ob das ganze jetzt so pur schon Nachos heißt, oder erst mit Käse überbacken, kann jeder für sich selbst entscheiden. Selbst das allwissende Internet sagt überall etwas anderes. Bei vielen sind es Tortilla Chips wenn sie pur sind. Bei uns heißt es immer nur Nachos.

Super Bowl Snacks

Klar kann man Nachos (oder Tortilla Chips) auch sehr gut kaufen, aber man kann es auch mal selbst machen. Die Herstellung ist eigentlich recht simpel. Im Prinzip fast so wie die Bandnudeln, nur mit einem anderen Teig. Auf jeden Fall ist da eine Nudelmaschine  eine große Hilfe.

Selbstgemachte Nachos

Der größte Unterschied bie diesem Rezept zu den industriellen Nachos liegt im Prinzip nur beim frittieren. Wir haben sie nämlich nur im Ofen gebacken. Das spart ne Menge Fett, ist aber dann etwas fester. Die Ofennachos sind nicht so feinkrümelig wie frittierte. Was man jetzt lieber mag ist jedem selbst überlassen, wir finden diese Version gar nicht schlecht und auf jeden Fall nach ner großen Portion wesentlich bekömmlicher.

Die anderen Super Bowl Snacks findet Ihr hier:

 

0 von 0 Bewertungen
Drucken

Selbstgemachte Nachos

Zubereitungszeit 10 Minuten
Kochzeit 30 Minuten
Gesamtzeit 40 Minuten
Portionen 8 Portionen

Zutaten

  • 350 g Maismehl 
  • 150 g Weizenmehl
  • 250 ml Wasser
  • 2 EL Öl
  • 1/2 TL Salz
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1 Prise Pfeffer

Zubereitung

  1. Alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit den Knethaken zu einem Teig verkneten. Anschließend den Teig in Folie einwickeln und ca. 30 Minuten ruhen lassen.

  2. Den Teig in mehrere Portionen teilen und etwas flach und länglich drücken. Sie sollten die Breite der Nudelmaschine haben.

  3. Etwas bemehlt den Teig auf größter Stufe durch die Maschine  rollen. Das nun Schritt für Schritt bei jeder Stufe wiederholen. Bei Stufe 4 hat der Teig die gewünschte Dicke.

  4. Den ausgerollten Teig auf ein Brett legen und mit einer Gabel ein paar mal einstechen. Anschließend in Dreiecke schneiden und auf ein Blech mit Backpapier legen.
  5. Die Nachos nun im vorgeheizten Backofen bei 175°C Ober-/Unterhitze ca. 8-9 Minuten backen, herausnehmen und auskühlen lassen. Mit dem übrigen Teig genauso verfahren.

Werbung

Ein Bier zur Belohnung.

Werbung

Partnerlinks / Affiliate Links

Alle mit einem Stern* oder Amazon Logo  gekennzeichneten Links sind so genannte Partnerlinks (Affiliate Links). Wenn Ihr darauf klickt und dort einkauft, geht eine kleine Provision an Reisegabel. An eurem Preis ändert sich dadurch natürlich nichts. Mehr dazu erfahrt Ihr hier.

[jetpack-related-posts]