Rucolasalat mit Gurke und Erdbeeren

Der etwas andere Rucolasalat

Heute präsentiere ich euch mal eine leckere Kombination, die sicherlich noch nicht viele ausprobiert haben. Es gibt einen knackigen Rucolasalat mit Erdbeeren und Gurken. Als Dressing habe ich ganz einfach ein bisschen mit Olivenöl und Balsamico gearbeitet. Abgerundet wird es mit geriebenem Parmesan. Erdbeeren werden zwar meistens als “süß” eingestuft, passen aber sehr gut in einen herzhaften Salat.

Der Salat ist wirklich ideal für die heißen Sommertage. Egal ob Ihr nur den Salat esst oder beim nächsten Grillen als Beilage, er schmeckt! Auch wenn es eine etwas unkonventionelle Mischung ist, probiert es einfach mal aus. Einfach, lecker und bei dem Wetter total erfrischend.

Rucolasalat-mit-Gurke-und-Erdbeeren

Rucolasalat mit Gurke und Erdbeeren

Ein perfekter Sommersalat. Rucola passt super zu Erdbeeren und Balsamico.
Menüfolge Beilage, Salat
Zubereitungszeit 15 Minuten
Gesamtzeit 15 Minuten
Portionen 2 Portionen
Kalorien 381 kcal

Zutaten

  • 150 g Rucola
  • 100 g Erdbeeren
  • 1 Stk. Salatgurke
  • 2 EL Balsamico
  • 4 EL Olivenöl
  • 25 g Parmesan
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. Den Rucola waschen und trocken schleudern. Erdbeeren waschen und gut abtropfen lassen.
  2. Die Gurke schälen und in Stücke schneiden. Erdbeeren ebenfalls in Stücke schneiden.
  3. Parmesan reiben und mit dem Olivenöl und Essig verrühren. Dressing mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Rucola, Erdbeeren, Gurken und Dressing vermengen, auf Tellern anrichten und genießen.

Werbung

Newsletter

Hier gehts zum kostenlosen Reisegabel Newsletter. Damit verpasst Ihr keinen Beitrag und kein Rezept mehr.

Werbung

Affiliate Links

Alle mit einem Sternchen* oder Amazon Logo gekennzeichneten Links werden als Werbelinks (Affiliate-Links) bezeichnet. Wenn Sie also dort klicken und einkaufen, geht eine kleine Provision an uns, welche Ihren Preis natürlich nicht ändert. Mehr erfahren Sie hier.

[jetpack-related-posts]