Drucken

Mokka Tartelettes mit Sahnehaube

Knusprig, cremig, lecker!
Menüfolge Dessert, Süßes
Zubereitungszeit 25 Minuten
Kochzeit 25 Minuten
Gesamtzeit 2 Stunden 50 Minuten
Portionen 4 Stück
Kalorien 586 kcal

Zutaten

Für den Mürbeteig:

  • 50 g Zucker
  • 100 g Butter - zimmerwarm
  • 150 g Mehl
  • 1 EL Wasser
  • 1 Prise Salz

Für den Ganache:

  • 90 g Zartbitter Schokolade
  • 50 ml Espresso
  • 25 ml Sahne
  • 1 TL Honig
  • 1 TL Butter - zimmerwarm

Zum dekorieren:

  • 75 ml Sahne
  • 10 g Zartbitter Schokolade

Zubereitung

Mürbeteig:

  1. Alle Zutaten zu einem glatten Mürbeteig verkneten. Den Teig in Folie einwickeln und mindestens 30 Minuten kalt stellen.
  2. Den Teig noch einmal durchkneten und auf der bemehlten Arbeitsfläche ausrollen.
  3. 4 gefettete Tartelette Förmchen mit dem Teig auslegen und den Boden mit einer Gabel mehrfach einstechen.
  4. Tartelettes im vorgeheizten Backofen bei 175°C Ober-/Unterhitze ca. 22 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.

Ganache:

  1. Die Schokolade grob hacken. Espresso, Sahne und Honig erwärmen. Die Schokolade dazu geben und rühren bis sie sich komplett aufgelöst hat.
  2. Die Butter dazu geben und verrühren.
  3. Den Mürbeteig vorsichtig aus den Förmchen lösen und auf einen Teller legen.
  4. Den Ganache in die Mürbeteig Tartelettes füllen und mindestens 2 Stunden kalt stellen.

Fertigstellen:

  1. Die Sahne steif schlagen, Schokolade fein hacken.
  2. Die Tartelettes aus dem Kühlschrank nehmen, Sahne in Tupfen darauf verteilen und mit der gehackten Schokolade bestreuen.