Rüblikuchen im Ei

Rüblikuchen im Ei

Ein Rüblikuchen im Ei ist mal etwas ganz besonderes.

 

Heute gibt es mal wieder eine etwas außergewöhnliche Kuchen-Alternative. Ein Rüblikuchen im Ei. An Ostern gibt es sicherlich wieder bei vielen den leckeren Rüblikuchen, auch wenn er das ganze Jahr über schmeckt. Die meisten werden ihn in der klassischen Form machen, aber ich zeige euch heute mal etwas besonderes. Die Eier vorzubereiten ist zwar ein wenig Arbeit, aber das Ergebnis ist total niedlich. Eine weitere Alternative wäre noch die Rüblirolle mit Frischkäse.

Man kann die Eierschalen aber auch mit einem anderen Kuchenteig füllen, die Überraschung bleibt. Auch noch nach Ostern machen die “Kucheneier” etwas her. Der verwunderte Gesichtsausdruck der Gäste ist der gleiche, egal welche Füllung das Ei hat.

| Werbung |

Rüblikuchen im Ei

Der Karottenkuchen mit der besonderen Optik.
Menüfolge Kuchen
Zubereitungszeit 30 Minuten
Kochzeit 15 Minuten
Gesamtzeit 1 Stunde 45 Minuten
Portionen 8 Stück

Zutaten

  • 8 Stk. Eier
  • 50 g Butter - weich
  • 1 Prise Salz
  • 25 g Zucker
  • 75 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 50 g Karotten
  • 1 El Haselnüsse - gemahlen
  • 2 EL Milch

Zubereitung

  1. Eier mit einem spitzen Gegenstand, z.B. einem Korkenzieher, an der spitzen Seite öffnen und ein ca. 1,5 cm großes Loch hineinbrechen. Schalensplitter gründlich entfernen.
  2. Die Eier ausgießen und mit Wasser ausspülen. Anschließend in einem Topf mit Salzwasser ca. 5 Minuten abkochen.
  3. Die abgekochten Eier nochmals ausspülen und ggf. die innere Haut entfernen.
  4. Möhre schälen und fein reiben. Butter, Salz und Zucker mit dem Handrührgerät cremig rühren, 1 Ei unterrühren.
  5. Mehl, Backpulver und Haselnüsse vermischen und mit der Milch unterrühren.
  6. Mit Alufolie kleine Eierständer basteln, auf ein Backblech setzen und die Eier mit der Öffnung nach oben hineinstellen.
  7. Eier zu 2/3 mit Teig füllen und im vorgeizten Ofen bei 175°C für ca. 15 Minuten backen, herausnehmen und abkühlen lassen.
  8. Übergelaufenen Teig entfernen, die Schale mit einem Messer sauber kratzen und einem feuchten Tuch reinigen.

Werbung

Newsletter

Hier gehts zum kostenlosen Reisegabel Newsletter. Damit verpasst Ihr keinen Beitrag und kein Rezept mehr.

Werbung

Affiliate Links

Alle mit einem Sternchen* oder Amazon Logo gekennzeichneten Links werden als Werbelinks (Affiliate-Links) bezeichnet. Wenn Sie also dort klicken und einkaufen, geht eine kleine Provision an uns, welche Ihren Preis natürlich nicht ändert. Mehr erfahren Sie hier.