Hähnchenbrust mit Frischkäse-Kräuter-Füllung

by | Feb,2019 | Hauptspeisen, Rezepte

Leckere, gefüllte Hähnchenbrust

 

Die gefüllte Hähnchenbrust ist, trotz der Feta-Frischkäse-Füllung ein leichtes Gericht. Durch das abschmecken mit etwas Zitronenabrieb bekommt die Füllung eine tolle Frische und die Kräutersauce passt dazu einfach perfekt. Wer mag, kann die Sauce auch mit den passenden Kräutern richtig mediterran abschmecken.

Das Rezept ist eigentlich wieder mal ziemlich spontan mit Resten aus dem Kühlschrank entstanden, aber war jetzt schon öfter auf unserem Speiseplan. Bei der Füllung, als auch bei der Sauce, kann man nach seinen eigenen Vorlieben noch wunderbar variieren und bekommt jedes mal ein etwas anderes Gericht. Mit weniger Füllung und etwas Marinade kann man die Hähnchenbrust auch super auf den Grill legen.

Wenn man das Hühnchen etwas knuspriger mag, dem kann ich das panieren mit Tortilla Chips empfehlen.

| Werbung |

 

Hähnchenbrust mit Frischkäse-Kräuter-Füllung

Zubereitungszeit 25 Minuten
Kochzeit 20 Minuten
Gesamtzeit 45 Minuten
Portionen 2 Portionen

Zutaten

Für die Hähnchenbrust:

  • 2 Stk. Hähnchenbrust
  • 75 g Feta
  • 100 g Frischkäse
  • 50 g Paniermehl
  • 1 Stk. Ei
  • Zitronenabrieb
  • Salz
  • Pfeffer
  • Knoblauchgranulat
  • 1 EL Öl
  • 125 ml Gemüsebrühe

Sonstiges:

  • 120 g Reis

Für die Sauce:

  • 125 g Champignons
  • 1 EL Öl
  • 75 ml Weißwein
  • 400 ml Milch
  • 1 Stk. Tomate
  • Kräuter
  • Speisestärke
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

Hähnchenbrust

  1. In die Hähnchenbrüste mit einem Messer jeweils eine Tasche schneiden, so groß, dass die Füllung rein passt.

  2. Den Feta fein zerbröseln und mit den anderen Zutaten vermengen. Die Füllung mit Zitronenabrieb, Salz, Pfeffer und Knoblauch abschmecken.

  3. Nun die Hähnchenbrüste füllen und gut verschließen. Entweder mit Hilfe eines Zahnstochers oder mit Garn.

  4. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Hähnchenbrüste darin von beiden Seiten goldbraun anbraten. Anschließend aus der Pfanne nehmen und im Ofen bei ca. 125°C Ober-/Unterhitze fertig garen.

  5. Die Pfanne nun mit der Gemüsebrühe ablöschen, und beiseite stellen.

Sonstiges

  1. Den Reis in kochendem Salzwasser gar kochen.

Sauce

  1. Die Champignons putzen und in vierteln. Das Öl in einem Topf erhitzen und die Pilze darin anbraten.

  2. Mit Weißwein ablöschen und so lange kochen lassen, bis fast keine Flüssigkeit mehr im Topf ist.

  3. Nun die Gemüsebrühe dazu geben und das ganze etwas einkochen lassen.

  4. Zum Schluss die Milch dazu geben und kurz aufkochen lassen.

  5. Die Sauce im Anschluss mit etwas Stärke abbinden und nach Belieben gehackte Kräuter dazu geben. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  6. Die Tomate vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden.

Fertigstellen:

  1. Die Hähnchenbrüste ein Scheiben schneiden und mit dem Reis auf den Teller geben. Nun die Sauce dazu, und mit ein paar Tomatenwürfel garnieren.

Rezepthinweise

Sollte die Sauce durch das aufkochen der Milch mit dem Weißwein grieselig werden, einfach ohne die Champignons kurz durchmixen. 

Werbung

Ein Bier zur Belohnung.

Werbung

Werbung – Partnerlink*

Craftbeer Pakete

Werbung – Amazon Partnerlinks*

Partnerlinks / Affiliate Links

Alle mit einem Stern* oder Amazon Logo  gekennzeichneten Links sind so genannte Partnerlinks (Affiliate Links). Wenn Ihr darauf klickt und dort einkauft, geht eine kleine Provision an Reisegabel. An eurem Preis ändert sich dadurch natürlich nichts. Mehr dazu erfahrt Ihr hier.