Karamell-Erdnussplätzchen

by | Dez,2018 | Cookies, Rezepte, Weihnachten

Knusprig-süße Karamell-Erdnussplätzchen

 

Die Karamell-Erdnussplätzchen sind zwar etwas aufwändiger in der Herstellung, aber das ist es wert. Unten ist ein knuspriger Kakaokeks und oben drauf ein leckeres Karamell mit salzigen Erdnüssen. Ich kann nur sagen, die Arbeit lohnt sich. Wie schon bei den vielen Rollenkeksen hier im Blog, ist auch bei diesen das Grundgerüst ein Rollenkeks. Die meiste Arbeit hat man mit dem Topping, aber das ist gerade das leckere an diesen Plätzchen. Süßes Karamell mit salzigen Erdnüssen, ein Traum! In ein schönes und großes Bügelglas  gepackt, sind die Kekse auch ein tolles Geschenk.

Wenn es einfacher sein soll, empfehle ich eines der 9 Rezepte für Rollenkekse. Schaut mal rein, vielleicht ist was passendes für euch dabei.

| Werbung |

 

Karamell-Erdnussplätzchen

Zubereitungszeit 30 Minuten
Kochzeit 20 Minuten
Gesamtzeit 50 Minuten
Portionen 45 Stück

Zutaten

Für den Plätzchenteig:

  • 175 g Mehl
  • 1 Msp. Backpulver
  • 100 g Butter - zimmerwarm
  • 40 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1/2 EL Kakaopulver
  • 1 Stk. Ei

Für das Karamell-Erdnuss-Topping:

  • 100 g Zucker
  • 15 g Butter
  • 25 ml Wasser
  • 150 g gesalzene Erdnüsse

Zubereitung

Teig:

  1. Für den Teig einfach alle Zutaten miteinander verkneten. 

  2. Aus dem Teig nun zwei Rollen mit einem Durchmesser von ca. 4,5 cm formen. Die Rollen in Folie einpacken und mindestens 2 Stunden kalt stellen.

  3. Die Rollen nun auspacken, in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und einen Teil mit etwas Abstand auf ein Blech mit Backpapier legen.

  4. Die Kekse im vorgeheizten Backofen bei 175°C 8-10 Minuten backen. Danach die übrigen Kekse ebenfalls backen.

Topping und Fertigstellen:

  1. Den Zucker in einem Topf zum schmelzen bringen und goldbraun karamellisieren lassen.

  2. Nun den Topf vom Herd nehmen, Butter und Wasser dazugeben und verrühren. Den Topf noch einmal auf den Herd stellen und kurz aufkochen lassen.

  3. Zum Schluss die Erdnüsse in den Karamell rühren und noch heiß, zügig auf den Keksen verteilen.

  4. Die Kekse nun auskühlen lassen bevor man den ersten probiert.

Werbung

Ein Bier zur Belohnung.

Werbung

Werbung – Partnerlink*

Craftbeer Pakete

Werbung – Amazon Partnerlinks*

Partnerlinks / Affiliate Links

Alle mit einem Stern* oder Amazon Logo  gekennzeichneten Links sind so genannte Partnerlinks (Affiliate Links). Wenn Ihr darauf klickt und dort einkauft, geht eine kleine Provision an Reisegabel. An eurem Preis ändert sich dadurch natürlich nichts. Mehr dazu erfahrt Ihr hier.