Gebackene Apfelringe mit Kürbiseiscreme oder Vanillesauce

by | Nov,2018 | Dessert, Rezepte

Gebackene Apfelringe sind ein klassisches Dessert.

 

Egal ob sie gebackene Apfelringe, Apfelküchle oder Apfelbeignets heißen, es ist immer ein super leckeres Dessert. Die Apfelringe gehören zu den klassischen Desserts, die eigentlich jeder kennt und gerne mag. Dennoch machen es nicht viele, da es ein wenig Aufwand ist, und man sie nicht vorbereiten kann. Ganz frisch schmecken gebackene Apfelringe nun mal am besten. Auch ist das arbeiten mit heißem Fett für viele ein Punkt der eher abschreckt.

Wer Angst vor heißem Fett hat, nimmt einfach einen möglichst hohen Topf und macht auch nicht so viel Fett hinein. Die Apfelringe müssen nur darin schwimmen können, nicht tauchen. Also genügen da 5-7 cm an Fetthöhe. Man kann sich das ruhig mal trauen, denn dann wird man mit leckerem Naschkram belohnt. So schmecken Äpfel auch allen die kein Obst mögen.

Gebackene Apfelringe serviert man oft mit Vanillesauce, was auch sehr lecker ist. Aber wie wäre es mal in der Kombination mit der tollen Kürbiseiscreme von neulich? Solltet ihr mal ausprobieren, passt hervoragend.

 

| Werbung |

Gebackene Apfelringe mit Kürbiseiscreme

Zubereitungszeit 15 Minuten
Kochzeit 10 Minuten
Gesamtzeit 25 Minuten
Portionen 4 Portionen

Zutaten

  • 2 Stk. Äpfel
  • 1 Stk. Ei
  • 65 g Mehl
  • 1/8 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 55 ml Milch
  • 25 g Zucker
  • 1 TL Zimt - gemahlen
  • Fett - zum frittieren

Zubereitung

  1. Die Äpfel schälen, das Kerngehäuse ausstechen und die Äpfel jeweils in 6 Scheiben schneiden.

  2. Das Ei trennen. Eigelb mit Mehl, Backpulver, Salz, Milch und 1 TL Zucker zu einem Teig verrühren.

  3. Das Eiklar steif schlagen und vorsichtig unter den Teig rühren.

  4. Den übrigen Zucker mit dem Zimt mischen und beiseite stellen.

  5. Das Fett auf ca. 170°C erhitzen. Die Apfelscheiben nacheinander durch den Teig ziehen und unter wenden im heißen Fett goldbraun ausbacken.

  6. Anschließend aus dem Fett nehmen, gut abtropfen lassen und im Zimt-Zucker wälzen. 

  7. Nun noch warm mit Vanillesauce oder Kürbiseiscreme servieren.

Werbung

Ein Bier zur Belohnung.

Werbung

Werbung – Partnerlink*

Craftbeer Pakete

Werbung – Amazon Partnerlinks*

Partnerlinks / Affiliate Links

Alle mit einem Stern* oder Amazon Logo  gekennzeichneten Links sind so genannte Partnerlinks (Affiliate Links). Wenn Ihr darauf klickt und dort einkauft, geht eine kleine Provision an Reisegabel. An eurem Preis ändert sich dadurch natürlich nichts. Mehr dazu erfahrt Ihr hier.