Wir bauen mit Fingerhaus

by | Jul,2018 | Projekt Hausbau

Wir bauen mit Fingerhaus.

 

Nachdem wir uns für einen Ort und einen Neubau entschieden hatten, stellte sich dann die Frage wie wir bauen. Soll es ein gemauertes Haus oder ein Fertighaus werden. Wobei es auch schon Anbieter gibt, die quasi Fertighäuser mauern.

Wir haben also angefangen das Internet zu durchforsten und uns zu informieren was es alles für Möglichkeiten gibt. Die Entscheidung für ein Fertighaus war relativ schnell gefällt und wir haben uns jede Menge Kataloge bestellt. Damit man auch schon mal einen Eindruck von unterschiedlichen Häusern und deren Qualität bekommt, sind wir in eine Fertighauswelt nach Bad Vilbel gefahren. Dort stehen sehr viele unterschiedliche Fertighäuser und man bekommt einen wirklich guten Überblick.

Neben der Qualität der Häuser erlebt man dort auch die „Qualität“ der Verkäufer. Von manchen wird man nett beraten, von anderen hingegen wird man direkt abgewiesen. Bei dem nächsten wird einem versucht etwas zu verkaufen was man gar nicht will. Im großen und ganzen ein sehr frustrierender Ausflug.

Wir haben zuerst mal nach einer ordentlichen Qualität geschaut und uns dort dann näher informiert. Dann bei der ersten Beratung hat sich das Feld dann weiter ausgedünnt. Am Schluss blieben noch zwei Hersteller übrig mit denen wir etwas ins Detail gegangen sind. Zwischendurch war dann bei Fingerhaus auch mal Tag der offenen Tür und wir konnten vor Ort in Frankenberg die Produktionshallen und Bemusterung besichtigen. Dazu gabe es noch ein paar Fachvorträge und unsere Beraterin Frau B. hat uns ein erstes Angebot vorgelegt.

Am Ende hat uns dann Preis, Leistung und Beratung bei Fingerhaus überzeugt. Unser persönliches Bauchgefühl hat bei Fingerhaus einfach gepasst und bis jetzt war es die richtige Entscheidung.

Werbung

Ein Bier zur Belohnung.

Werbung

Partnerlinks / Affiliate Links

Alle mit einem Stern* oder Amazon Logo  gekennzeichneten Links sind so genannte Partnerlinks (Affiliate Links). Wenn Ihr darauf klickt und dort einkauft, geht eine kleine Provision an Reisegabel. An eurem Preis ändert sich dadurch natürlich nichts. Mehr dazu erfahrt Ihr hier.

[jetpack-related-posts]