Baileyskugeln – die schnellen und einfachen Pralinen

von | Jan,2018 | Dessert, Rezepte

Baileyskugeln sind einfach und recht schnell gemacht.

 

Diese schmackhaften Baileyskugeln sind für alle, die schon mal schnell “Pralinen” machen wollten, Baileys lieben oder etwas zum verschenken suchen. Im Gegensatz zu richtigen Pralinen, sind diese hier nämlich recht schnell und vor allem einfach gemacht. Bei uns gab es sie in der Weihnachtszeit, aber die passen super das ganze Jahr über. Entweder als kleine Nascherei zwischendurch oder auch als Mitbringsel für Freunde oder Kollegen.

Wenn Ihr die Baileyskugeln schön verpackt, z.B. in einem Glas, dann habt Ihr ein tolles und vor allem selbstgemachtes Küchengeschenkt. Der oder die beschenkte, sollte natürlich solchen Süßkram oder Baileys mögen.

 

2.87 von 15 Bewertungen
Drucken

Baileyskugeln


Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Arbeitszeit 35 Minuten
Portionen 35 Stück

Zutaten

Für die Masse:

  • 100 g Butterkekse
  • 150 g weiße Schokolade
  • 50 g Butter
  • 75 ml Baileys
  • 1 EL Rum

Zum fertigstellen:

  • 2 EL Kakaopulver

Anleitungen

  1. Die Butterkekse und die Hälfte der Schokolade mit einer Küchenmaschine fein malen und in eine Schüssel geben.

  2. Die übrige Schokolade mit der Butter über einem heißen Wasserbad schmelzen und ebenfalls in die Schüssel zu den Bröseln geben.

  3. Den Baileys und den Rum ebenfalls in die Schüssel geben und alles gut zu einer gleichmäßigen Masse verrühren.
  4. Die Masse ca. 2 Stunden kalt stellen.

  5. Mit Hilfe eines Löffels aus der Masse ca. 35-40 Stücke portionieren und zwischen den Händen zu Kugeln rollen.

  6. Die Kugeln kurz im Kakaopulver rollen, bis sie gleichmäßig bedeckt sind. Anschließend auf einen Teller legen und noch mal ca. 30 Minuten kalt stellen, damit sie fest werden.

  7. Die fertigen Baileyskugeln nun in ein verschließbares Gefäß geben und an einem kühlen Ort aufbewaren.


Newsletter

Werbung

Werbung

Partnerlinks / Affiliate Links

Alle mit einem Stern* oder Amazon Logo  gekennzeichneten Links sind so genannte Partnerlinks (Affiliate Links). Wenn Ihr darauf klickt und dort einkauft, geht eine kleine Provision an Reisegabel. An eurem Preis ändert sich dadurch natürlich nichts. Mehr dazu erfahrt Ihr hier.

Für den Newsletter anmelden.

Du willst keine Neuigkeiten und Blogbeiträge verpassen?

Trage Dich mit deiner Email für den Newsletter ein und Du bekommst einmal im Monat News rund um den Blog. Inklusive der neusten Rezepte und Blogbeiträge.

Du hast dich erfolgreich angemeldet!

Pin It on Pinterest

Shares
Share This