Mango-Mozzarella-Salat mit Rucola und Zitronenessig {Werbung}

Mit diesem Mango-Mozzarella-Salat kann man sich noch mal den Sommer zurück holen.

Viele werden sich jetzt über das Rezept für einen Mango-Mozzarella-Salat wundern, schließlich ist jetzt Herbst. Ich kann euch aber versichern der Salat schmeckt auch im Herbst, und zaubert euch den Sommer auf den Tisch.
Jetzt kocht fast jeder leckere Herbstgerichte, und die sind auch super lecker, aber manchmal sehnt man sich auch den Sommer zurück.

Bei uns gab es nochmal eine Portion Sommer. Mit dem Rezept für diesen einfachen Mango-Mozzarella-Salat gebe ich euch auch die Möglichkeit den Sommer zurück zu holen, zumindest auf den Teller.

Ihr braucht dafür nur eine leckere Mango, Mozzarella, Rucola und Pinienkerne. Verfeinert wird das ganze mit einer schmackhaften Vinaigrette aus Olivenöl und dem leckeren Zitrone & Essig von Fruchtwerker. Wer sich den Sommer nicht zurück holen möchte, sollte sich das Rezept unbedingt für nächstes Jahr merken.

Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit Fruchtwerker entstanden. Es handelt sich dabei jedoch um meine persönliche Meinung, sowie mein Rezept, welches nicht durch Fruchtwerker beeinflusst wurde.

Mango-Mozzarella-Salat mit Rucola und Zitronenessig

Menüfolge Salat
Zubereitungszeit 15 Minuten
Gesamtzeit 15 Minuten
Portionen 2 Portionen

Zutaten

  • 2 Kugeln Mozzarella
  • 1 Stk. Mango
  • 100 g Rucola
  • 25 g Pinienkerne
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 EL Fruchtwerker "Zitrone & Essig"
  • 1/2 TL Chiliflocken
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. Den Mozzarella abtropfen lassen ud in Würfel schneiden. Die Mango schälen und das Fruchtfleisch vom Kern schneiden. Anschließend das Fruchtfleisch auch in Würfel schneiden.
  2. Den Rucola verlesen, waschen und trocken schleudern. Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten.
  3. Für die Vinaigrette Olivenöl, Fruchtwerker "Zitrone & Essig" und Chiliflocken verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Mango- und Mozzarellawürfel auf zwei Tellern schichten. Den Rucola darauf verteilen und mit der Vinaigrette beträufeln. Zum Schluss noch die Pinienkerne auf die Teller streuen.

Werbung

Ein Bier zur Belohnung.

Werbung

Werbung – Partnerlink*

Craftbeer Pakete

Partnerlinks / Affiliate Links

Alle mit einem Stern* oder Amazon Logo  gekennzeichneten Links sind so genannte Partnerlinks (Affiliate Links). Wenn Ihr darauf klickt und dort einkauft, geht eine kleine Provision an Reisegabel. An eurem Preis ändert sich dadurch natürlich nichts. Mehr dazu erfahrt Ihr hier.

[jetpack-related-posts]