Horseshoe Bend – USA West to East

Der Horseshoe Bend ist wohl eines der bekanntesten Motive.

Da es bei unserer Ankunft in Page am Abend schon dunkel war, blieb für den Horseshoe Bend nur der nächste Tag vor der weiterfahrt zum Grand Canyon.

Beim Horseshoe Bend handelt es sich um eine Schleife die der Colorado River macht, diese sieht von oben wie ein Hufeisen aus. Das besondere ist, dass es an den Flussrändern direkt steil bergauf geht.

Man erreicht die Flussschleife entweder per Floß oder man fährt, wie die meisten, zum Aussichtspunkt. Von dort ist nach einem kurzen Fußmarsch direkt an der Kante und sieht den Fluss ca. 300 Meter unter sich.

Horseshoe Bend 4

Unser Zeitplan hat es leider nur zugelassen vorbei zu fahren und ein paar Schnappschüsse zu machen. Wer richtig tolle Bilder machen möchte, muss nach dem Sonnenstand planen.

Auf jeden Fall ist es schön diesen Ort, den man von so vielen Bildern kennt, einmal live zu sehen.

Horseshoe Bend 3

Werbung

Ein Bier zur Belohnung.

Werbung

Werbung – Partnerlink*

Craftbeer Pakete

Werbung – Amazon Partnerlinks*

Partnerlinks / Affiliate Links

Alle mit einem Stern* oder Amazon Logo  gekennzeichneten Links sind so genannte Partnerlinks (Affiliate Links). Wenn Ihr darauf klickt und dort einkauft, geht eine kleine Provision an Reisegabel. An eurem Preis ändert sich dadurch natürlich nichts. Mehr dazu erfahrt Ihr hier.

[jetpack-related-posts]