Rhabarber BBQ-Sauce – fruchtig, würzig, lecker

Eine perfekte Balance zwischen fruchtig und würzig bietet die Rhabarber BBQ-Sauce.

Die Rhabarber BBQ-Sauce ist genau richtig für alle die eine fruchtig-herzhafte Sauce zum Fleisch mögen. Sie passt hervorragend in den Sommertagen zum gegrillten Fleisch, macht sich aber auch gut bei Gemüse. Wer es nicht ganz so rauchig mag, der nimmt einfach vom geräucherten Paprikapulver etwas weniger. Auch ohne den Rauchgeschmack passt diese außergewöhnliche Sauce zu vielen Gerichten.

In der Herstellung ist sie genauso einfach wie auch der Ketchup und für BBQ Fans genau das richtige. Also ran an den Herd und legt euch einen kleinen Vorrat der Rhabarber Sauce für den Sommer an.

 

Rhabarber BBQ-Sauce - fruchtig, würzig, lecker

Eine fruchtige BBQ-Sauce die perfekt zu gegrilltem passt.
Menüfolge Sauce
Zubereitungszeit 15 Minuten
Kochzeit 20 Minuten
Gesamtzeit 35 Minuten
Portionen 15 Portionen

Zutaten

  • 300 g Rhabarber
  • 1 Stk. Zwiebel
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 200 g Tomatensauce
  • 50 ml Apfelessig
  • 30 g Honig
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 TL geräuchertes Paprikapulver
  • 1 TL brauner Zucker*
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. Den Rhabarber putzen, waschen und in Stücke schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln.
  2. Alle Zutaten in einen Topf geben und aufkochen lassen. Bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten weiter köcheln lassen.
  3. Den Rhabarber mit einer Gabel zerdrücken und die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Werbung

Ein Bier zur Belohnung.

Werbung

Werbung – Partnerlink*

Craftbeer Pakete

Werbung – Amazon Partnerlinks*

Partnerlinks / Affiliate Links

Alle mit einem Stern* oder Amazon Logo  gekennzeichneten Links sind so genannte Partnerlinks (Affiliate Links). Wenn Ihr darauf klickt und dort einkauft, geht eine kleine Provision an Reisegabel. An eurem Preis ändert sich dadurch natürlich nichts. Mehr dazu erfahrt Ihr hier.

[jetpack-related-posts]