Mohntartelettes mit Oreoboden

Die leckeren Mohntartelettes mit Oreoboden kommen ganz ohne backen aus.

Natürlich darf auch im April das Tarteletterezept des Monats nicht fehlen, deshalb gibt es heute leckere Mohntartelettes mit Oreoboden.

Das tolle an diesem Rezept ist, dass sie ganz ohne backen auskommen. Ihr müsst die Kekse nur zerbröseln und mit etwas Butter vermengen, fertig ist euer Boden. Auch die Creme ist recht simpel. Inspiriert hat mich eine offene Packung Mohnmasse, die ich vom Käsekuchen mit Mohn übrig hatte.

Herausgekommen sind leckere Mohntartelettes ohne backen. Simpel und lecker, sowieso gehen Oreokekse ja irgendwie immer.

Als Untergrund habe ich HORI Laminat benutzt, das mir freundlicherweise von casando.de zur Verfügung gestellt wurde.

4 von 2 Bewertungen
Drucken

Mohntartelettes mit Oreoboden

Schnell, einfach und lecker.
Menüfolge Kuchen, Süßes
Zubereitungszeit 20 Minuten
Gesamtzeit 1 Stunde 20 Minuten
Portionen 2 Stück (10 cm Ø)

Zutaten

Für den Boden:

  • 100 g Oreo Kekse
  • 25 g Butter - geschmolzen

Für die Creme:

  • 75 g Quark
  • 25 g Zucker
  • 50 g Mohnbackmasse
  • 50 ml Sahne

Zubereitung

Boden:

  1. Die Oreo Kekse fein zerbröseln und mit der flüssige Butter vermengen.
  2. Die Bröselmasse in die gefetteten Tarteletteförmchen als Boden und Rand drücken.

Creme:

  1. Quark, Zucker und Mahnmasse verrühren. Die Sahne steif schlagen und vorsichtig unterheben.
  2. Die Mohncreme in einen Spritzbeutel mit mittlerer Lochtülle füllen und als Tuffs in die Tartelettes spritzen.
  3. Anschließend die Tartelettes ca. 1 Stunde kalt stellen und dann vorsichtig aus der Form lösen.

 

Werbung

Ein Bier zur Belohnung.

Werbung

Werbung – Partnerlink*

Craftbeer Pakete

Werbung – Amazon Partnerlinks*

Partnerlinks / Affiliate Links

Alle mit einem Stern* oder Amazon Logo  gekennzeichneten Links sind so genannte Partnerlinks (Affiliate Links). Wenn Ihr darauf klickt und dort einkauft, geht eine kleine Provision an Reisegabel. An eurem Preis ändert sich dadurch natürlich nichts. Mehr dazu erfahrt Ihr hier.

[jetpack-related-posts]