Brokkoli Sticks

Die Brokkoli Sticks sind ein tolles Fingerfood.

Eine Alternative zu dem üblichen Fingerfood sind die Brokkoli Sticks. Wer nicht ständig Chicken Nuggets, Mozzarella Sticks oder Chicken Wings essen möchte, sollte mal diese grüne alternative aus Brokkoli probieren.

Die meiste Arbeit ist es den ganzen Brokkoli zu hacken, man kann es natürlich auch in einer Küchenmaschine machen. Man sollte es aber mal versuchen, denn diese Brokkoli Alternative ist auf jeden Fall die Arbeit wert. Sie sind super lecker und gehen entweder als Hauptgang oder als Beilage.

Als Untergrund habe ich HORI Laminat benutzt, das mir freundlicherweise von casando.de zur Verfügung gestellt wurde.

5 von 1 Bewertung
Drucken

Brokkoli Sticks

Die grüne Alternative zu Chicken Nuggets oder Käsestangen.
Zubereitungszeit 15 Minuten
Kochzeit 30 Minuten
Gesamtzeit 1 Stunde 15 Minuten
Portionen 25 Stück

Zutaten

  • 350 g Brokkoli - geputzt
  • 1 Stk. Zwiebel - klein
  • 2 Stiele Petersilie
  • 1 Stk. Ei
  • 100 g Cheddar - gerieben
  • 100 g Semmelbrösel
  • Salz
  • Pfeffer
  • Ketchup - zum dippen

Zubereitung

  1. Den Brokkoli in kochendem Salzwasser gar kochen. Anschließend abgießen und mit kaltem Wasser übergießen.
  2. Wenn der Brokkoli abgekühlt ist, mit einem Messer fein hacken.
  3. Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Petersilie fein hacken.
  4. Zwiebel, Brokkoli, Ei, Cheddar, Brösel und Petersilie vermengen. Das ganze mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Aus der Masse 25 Sticks formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
  6. Die Sticks im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 20 Minuten backen. Noch heiß servieren. Dazu passt sehr gut Ketchup zum dippen.

Werbung

Ein Bier zur Belohnung.

Werbung

Werbung – Partnerlink*

Craftbeer Pakete

Partnerlinks / Affiliate Links

Alle mit einem Stern* oder Amazon Logo  gekennzeichneten Links sind so genannte Partnerlinks (Affiliate Links). Wenn Ihr darauf klickt und dort einkauft, geht eine kleine Provision an Reisegabel. An eurem Preis ändert sich dadurch natürlich nichts. Mehr dazu erfahrt Ihr hier.

[jetpack-related-posts]