Schokoladenwaffeln mit Karamellsauce

Schokoladenwaffeln sind genau das Richtige für ein verregnetes Wochenende.

Mit Schokoladenwaffeln und Karamellsauce kann man eigentlich nichts falsch machen. Sie passen perfekt zu einem total verregneten Wochenende und schmecken natürlich am besten noch warm und direkt aus dem Waffeleisen. Wer es noch schokoladiger möchte, kann dazu natürlich auch eine Schokoladensauce essen. Das Rezept ist aber auf die süße Karamellsauce ausgelegt, denn in den Waffeln ist relativ wenig Zucker.

Das heutige Waffelrezept ist das erste für dieses Jahr. Wie auch schon bei den Mokka Tartelettes will ich euch jeden Monat ein tolles neues Waffelrezept auf Reisegabel präsentieren. Wegen den Problemen mit meinem Blog hat sich jetzt alles leider ein wenig verschoben.

Trotzdem wünsche ich euch viel Spaß mit den Waffeln.

Schokoladenwaffeln mit Karamellsauce

Leckere Schokowaffeln für die Kaffeetafel.
Menüfolge Dessert, Süßes
Zubereitungszeit 15 Minuten
Kochzeit 15 Minuten
Gesamtzeit 1 Stunde 30 Minuten
Portionen 6 Stück

Zutaten

Für den Teig:

  • 50 ml Milch
  • 75 g Butter - zimmerwarm
  • 2 Stk. Eier - Zimmertemperatur
  • 1 TL Honig
  • 100 g Mehl
  • 40 g Kakaopulver
  • 1 EL brauner Zucker*
  • 1/2 TL Zimt - gemahlen
  • 1 Prise Salz
  • 20 g Hefe - frisch

Für die Karamellsauce:

  • 75 g Zucker
  • 100 ml Sahne

Zum Fertigstellen:

  • Puderzucker* - zum bestäuben

Zubereitung

Teig:

  1. Milch in einem kleinen Topf erwärmen und die Butter darin auflösen. Die Eier sowie den Honig dazu geben und alles verrühren.
  2. Mehl, Kakao, Zucker, Zimt und Salz in einer Rührschüssel vermischen. Die Hefe hinein bröseln.
  3. Die Flüssigkeit zum Mehl geben und ca. 6 Minuten zu einem Teig verkneten.
  4. Abgedeckt ca. 1 Stunde gehen lassen.

Sauce:

  1. Den Zucker in einem Topf goldbraun karamellisieren lassen. Mit der Sahne ablöschen und leicht köcheln lassen bis sich der Zucker komplett aufgelöst hat.
  2. Die Sauce in eine Schüssel füllen und abkühlen lassen.

Fertigstellen:

  1. Den Teig portionsweise in einem heißen Waffeleisen backen. Die Waffeln mit Puderzucker bestäuben und noch warm mit der Karamellsauce genießen.

Rezepthinweise

Am besten schmecken die Waffeln natürlich frisch aus dem Waffeleisen.

Werbung

Ein Bier zur Belohnung.

Werbung

Werbung – Partnerlink*

Craftbeer Pakete

Partnerlinks / Affiliate Links

Alle mit einem Stern* oder Amazon Logo  gekennzeichneten Links sind so genannte Partnerlinks (Affiliate Links). Wenn Ihr darauf klickt und dort einkauft, geht eine kleine Provision an Reisegabel. An eurem Preis ändert sich dadurch natürlich nichts. Mehr dazu erfahrt Ihr hier.

[jetpack-related-posts]