Schokoladeneis mit Browniestückchen

Leckeres Schokoladeneis mit kleinen Stückchen.

Diese tolle Schokoladeneis mit dem klein geschnittenem Brownie schmeckt auch in der kalten Jahreszeit. Dank der doppelten Portion Schokolade passt das Eis sehr gut in den Winter und da Schokolade ja immer geht, sowieso.

Das Eis an sich schmeckt schon sehr gut, aber die saftigen Browniestückchen machen es perfekt. Ganz wichtig ist es den Brownie nicht zu doll zu backen. Leicht teigig schmeckt der Brownie im Eis am besten. Wer Schokolade mag sollte ab in die Küche und ein tolles Wintereis machen. Falls nicht alle Zutaten im Haus sind, dann Montag einkaufen und das Eis nächste Woche machen. Es lohnt sich.

Schokoladeneis-mit-Brownie

Als Untergrund habe ich eine HORI Vinyl Steinfliese benutzt, die mir freundlicherweise von casando.de zur Verfügung gestellt wurde.

Schokoladeneis mit Browniestückchen

Wer Schokolade mag, wird dieses Eis lieben.
Menüfolge Dessert, Eis
Länder & Regionen US-Amerikanisch
Zubereitungszeit 45 Minuten
Kochzeit 15 Minuten
Gesamtzeit 7 Stunden
Portionen 15 Kugeln

Zutaten

Für das Eis:

  • 75 g Zartbitter Schokolade
  • 300 ml Sahne
  • 200 ml Milch
  • 60 g Zucker
  • 3 Stk. Eigelb

Für den Brownie:

  • 50 g Zartbitter Schokolade
  • 45 g Butter
  • 1 Stk. Ei
  • 1 Prise Salz
  • 55 g brauner Zucker*
  • 60 g Mehl
  • 1/4 TL Backpulver*
  • 1 EL Kakao

Zubereitung

Eis:

  1. Schokolade grob hacken. Sahne, Milch, Zucker und Eigelbe in eine Metallschüssel geben und verrühren.
  2. Das Ganze über einem warmen Wasserbad unter ständigem rühren zur Rose abziehen. (bis auf eine Temperatur von max. 85°C erhitzen)
  3. Die Schokolade in die warme Eismasse geben und verrühren bis sie sich aufgelöst hat. Die Masse durch ein Sieb gießen und ca. 4 Stunden kalt stellen.

Brownie:

  1. Schokolade grob hacken und zusammen mit der Butter über einem warmen Wasserbad schmelzen.
  2. Ei, Salz und Zucker cremig aufschlagen. Die Schokoladen-Butter Mischung in das Ei rühren.
  3. Mehl, Backpulver und Kakao mischen und in die Eier-Schoko- Mischung rühren.
  4. Den Brownieteig in eine gefettete Springform (18 cm Ø) füllen und im vorgeheizten Backofen (200 °C Ober-/Unterhitze) ca. 10 Minuten backen, herausnehmen und auskühlen lassen.

Fertigstellen:

  1. Die Eismasse in einer Eismaschine frieren. Inzwischen den Brownie aus der Form lösen und in Stücke schneiden.
  2. Das Eis aus der Maschine holen und die Browniestücke unterheben. Anschließend das Eis mindestens 2 Stunden ins Gefrierfach stellen.

Werbung

Ein Bier zur Belohnung.

Werbung

Werbung – Partnerlink*

Craftbeer Pakete

Partnerlinks / Affiliate Links

Alle mit einem Stern* oder Amazon Logo  gekennzeichneten Links sind so genannte Partnerlinks (Affiliate Links). Wenn Ihr darauf klickt und dort einkauft, geht eine kleine Provision an Reisegabel. An eurem Preis ändert sich dadurch natürlich nichts. Mehr dazu erfahrt Ihr hier.

[jetpack-related-posts]