Erdnussbutter Cookies – nussig, knackig, lecker!

Super einfache Erdnussbutter Cookies.

Heute gibt es ein leckeres Rezept für Erdnussbutter Cookies. Dieses schmuddelige Wochenende steht ganz im Zeichen von Cookies. Heute starten wir mit der Erdnuss Version, morgen gibt es dann welche mit Bacon und Guinness.

Das Rezept ist ziemlich einfach zu machen, einfach die Zutaten zusammen verkneten, backen und schon ist es fertig. Die Cookies sind total saftig und durch die gesalzenen Erdnüsse gibt es einen tollen Geschmack. Wer möchte kann natürlich auch mehr als ein Rezept machen. Aber 10 Stück ist eine gute Zahl, die passen auf ein Blech und man “muss” nicht so viel essen. Die Versuchung ist nämlich groß gleich alle auf einmal zu essen, am besten noch wenn sie lauwarm sind 😉

Erdnussbutter Cookies - nussig, knackig, lecker!

Die perfekten Cookies für Erdnuss Fans.
Menüfolge Kekse
Länder & Regionen US-Amerikanisch
Zubereitungszeit 25 Minuten
Kochzeit 20 Minuten
Gesamtzeit 1 Stunde
Portionen 10 Stück

Zutaten

  • 50 g Erdnusskerne - geröstet und gesalzen
  • 4 EL Erdnussbutter - crunchy
  • 150 g Zucker
  • 50 g Mehl
  • 1 Stk. Ei

Zubereitung

  1. Die Erdnüsse grob hacken und zusammen mit der Erdnussbutter, Zucker, Mehl und Ei zu einem Teig verkneten.
  2. Mit Folie bedecken und 15 Minuten kalt stellen.
  3. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech ca. 1 EL große Portionen des Teiges geben. Etwas flach drücken und im vorgeheizten Backofen bei 180°C Ober-/Unterhitze 15-20 Minuten backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.

Werbung

Newsletter

Hier gehts zum kostenlosen Reisegabel Newsletter. Damit verpasst Ihr keinen Beitrag und kein Rezept mehr.

Werbung

Affiliate Links

Alle mit einem Sternchen* oder Amazon Logo gekennzeichneten Links werden als Werbelinks (Affiliate-Links) bezeichnet. Wenn Sie also dort klicken und einkaufen, geht eine kleine Provision an uns, welche Ihren Preis natürlich nicht ändert. Mehr erfahren Sie hier.

[jetpack-related-posts]