Nutella Cheesecake

Der Nutella Cheesecake ist zwar gehaltvoll, aber total lecker.

Mit einem Nutella Cheesecake kann man bei allen Nutella- und Cheesecake-Liebhabern punkten. Der Kuchen ist in der Herstellung kein Hexenwerk. Die Käsemasse wird nur verrührt, und Streusel sollte auch jeder hin bekommen. Aber das Ergebnis hat mich selbst doch etas überrascht. Das der Kuchen lecker wird, konnte man sich denken. Aber das er so lecker wird, war eine große Überraschung.

Das Aussehen ist auch etwas zurückhaltend, man denkt an einen Cheesecake mit Streuseln und so sieht er ja auch aus. Aber was sich geschmacklich hinter diesem schlichten Kuchen versteckt ist wirklich der Hammer.

Also ab in die Küche und nachbacken. Glaubt mir, es lohnt sich. Vergesst auch nicht das Rezept zu teilen, damit jeder den tollen Kuchen nachbacken kann.

Als Untergrund habe ich HORI Laminat benutzt, das mir freundlicherweise von casando.de zur Verfügung gestellt wurde.

Portionen 12Stücke
Vorbereitung 15Minuten
Kochzeit 35Minuten
Wartezeit -
Stimmen: 2
Bewertung: 4.5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Nutella Cheesecake
Cheesecake + Nutella = sehr lecker!
Zutaten
Für die Streusel:
Für die Käsemasse:
Zum Fertigstellen:
Portionen: Stücke
Einheiten:
Anleitungen
Streusel:
  1. Alle Zutaten in eine Schüssel wiegen und zu Streuseln verkneten.
  2. Die Hälfte der Streusel als Boden in eine gefettete Springform (20 cm Ø) drücken.
Käsemasse:
  1. Die Schokolade grob hacken und über einem warmen Wasserbad schmelzen.
  2. Alle übrigen Zutaten in einer Schüssel verrühren. Die geschmolzene Schokolade unterrühren.
  3. Die Käsemasse auf den Boden geben und verstreichen.
  4. Die übrigen Streusel darauf verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 175°C (Ober-/Unterhitze) ca. 35 Minuten backen.
  5. Den Kuchen herausnehmen und auskühlen lassen. Vor dem servieren mit etwas Puderzucker bestäuben.
Rezept Hinweise

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *