Mokka Tartelettes mit Sahnehaube

Die Mokka Tartelettes sind ideal für alle Kaffee- und Schokoladenliebhaber.

Heute gibt es Mokka Tartelettes, ideal als Dessert oder zum Kaffee. Die heutigen Tartelettes sind die ersten für dieses Jahr. Ich werde euch jeden Monat ein neues Rezept für Tartelettes präsentieren. Jetzt gibt es etwas deftigere und schokoladige, im Sommer folgen dann tolle fruchtige Rezepte. Aber auch herzhafte Alternativen will ich euch hier anbieten.

Die Mokka Tartelettes lassen sich recht gut vorbereiten und sind natürlich vor allem für Kaffeeliebhaber genau das Richtige. Die Mürbeteig Tartelettes kann man auch sehr gut in größerer Menge backen und dann gut verpackt lagern. So muss man bei Bedarf nur noch die Füllung herstellen und hat tolle Tartelettes.

Wer also kein Tartelette Rezept mehr verpassen möchte, der sollte regelmäßig vorbei schauen und am besten Reisegabel auf Facebook, Instagram oder Twitter liken. Ich freue mich.

Als Untergrund habe ich eine HORI Vinyl Steinfliese benutzt, die mir freundlicherweise von casando.de zur Verfügung gestellt wurde.

Portionen 4Stück
Vorbereitung 25Minuten
Kochzeit 25Minuten
Wartezeit 2 1/2Stunden
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Mokka Tartelettes mit Sahnehaube
Knusprig, cremig, lecker!
Zutaten
Für den Mürbeteig:
Für den Ganache:
Zum dekorieren:
Portionen: Stück
Einheiten:
Anleitungen
Mürbeteig:
  1. Alle Zutaten zu einem glatten Mürbeteig verkneten. Den Teig in Folie einwickeln und mindestens 30 Minuten kalt stellen.
  2. Den Teig noch einmal durchkneten und auf der bemehlten Arbeitsfläche ausrollen.
  3. 4 gefettete Tartelette Förmchen mit dem Teig auslegen und den Boden mit einer Gabel mehrfach einstechen.
  4. Tartelettes im vorgeheizten Backofen bei 175°C Ober-/Unterhitze ca. 22 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.
Ganache:
  1. Die Schokolade grob hacken. Espresso, Sahne und Honig erwärmen. Die Schokolade dazu geben und rühren bis sie sich komplett aufgelöst hat.
  2. Die Butter dazu geben und verrühren.
  3. Den Mürbeteig vorsichtig aus den Förmchen lösen und auf einen Teller legen.
  4. Den Ganache in die Mürbeteig Tartelettes füllen und mindestens 2 Stunden kalt stellen.
Fertigstellen:
  1. Die Sahne steif schlagen, Schokolade fein hacken.
  2. Die Tartelettes aus dem Kühlschrank nehmen, Sahne in Tupfen darauf verteilen und mit der gehackten Schokolade bestreuen.
Rezept Hinweise

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.