Disney California Adventure – USA West to East Tour

Der zweite Kalifornische Disney Park mit außergewöhnlichen Attraktionen, dass Disney California Adventure.

Wenn man sich auf dem Vorplatz für links entscheidet, kommt man ins Disney California Adventure. Der zweite Disney Park in Anaheim bietet neben bekannten auch viele einmalige Attraktionen.

Cars Land ist neben der Show World of Colors eigentlich mein persönliches Highlight. Auch diesen Bereich gab es 2009 noch nicht und nach vielen Bildern aus dem Internet war ich natürlich besonders gespannt.

Neben einigen kleinen Attraktionen und dem liebevollen Nachbau von Radiator Springs, ist der Radiator Springs Racer die Hauptattraktion. Die Thematisierung ist erstklassig, man könnte denken die Felsen waren schon immer im Park. Die Fahrt macht Spaß und bietet eine lustige Geschichte und tolle Figuren. Die Bahn ist auf jeden Fall ein „must do“ wenn man im Park ist.

Der Bereich Paradies Pier hat mit California Screamin‘ eine weitläufige Looping Achterbahn mit Abschuss, die von weitem wie eine Holzachterbahn aussieht. In diesem Bereich befindet sich ebenfalls die sehr beliebte 3D shooting Attraktion Toy Story Midway Mania, einige kleine Stände sowie ein besonderes Riesenrad. Bei dem Riesenrad hat man die Wahl zwischen klassischen und sich bewegenden Gondeln. Die sich bewegenden Gondeln haben Schienen und durch die Drehung des Rades fahren und schwingen sie teilweise ganz ordentlich.

Die Themenfahrt zu Arielle wurde 2011 eröffnet und in das ehemalige Golden Dreams Theater eingebaut. Die Fahrt ist relativ lang und bietet tolle Figuren und eine eingängige Musik. Mittlerweile gibt es die gleiche Attraktion auch in Orlando.

Mit Grizzly River Run besitzt der Park ein schön gestaltetes Rafting, welches von außen kaum einsehbar ist. Bei schönem Wetter sind die Wartezeiten zwar recht hoch, aber es macht Spaß.

Soarin vermittelt einem das Gefühl von fliegen. Man wird mit seinem Sitz in eine Halbkugel geschoben und bewegt sich dann leicht zu dem Film der in die Kugel projeziert wird. Neben der Bewegung der Sitze kommen noch verschiedene Duftstoffe zum Einsatz. Eine nette Attraktion bei der aber für mich der Film etwas arg „komisch“ zusammengebastelt wurde. Leider ist immer viel zu viel Andrang.

Im Hyperion Theater des Hollywood Land Bereichs wurde eine kurze Version des Musicals Aladdin aufgeführt. Das Theater ist mit 2000 Sitzplätzen wirklich groß und die Show war klasse. Besonders toll war die Szene als Aladdin und Jasmin auf dem fliegenden Teppich über die Köpfe des Publikums geflogen sind. Leider ist Aladdin nach 13 Jahren mittlerweile Geschichte, demnächst wird dort eine Musical Version von Frozen aufgeführt.

Als ich 2009 im Park war, konnte man von der großen Abendshow World of Colors nur eine große Baustelle auf dem See sehen. Umso mehr habe ich mich nach all den Videos darauf gefreut sie endlich live zu erleben. Am Abend wird der Platz gegenüber des Riesenrads auf der anderen Seeseite in verschiedene Bereiche unterteilt. Teilweise kommt man ganz normal in den Bereich, bei machen braucht man ein Ticket. Wir haben uns für ein Abendessen mit Tickets im Wine Country Trattoria entschieden. Das Essen ist zwar nicht ganz so billig, aber wenn man schon mal im Park ist, will man wenigstens schöne Plätze für die Show.

Disney California Adventure 36

Unsere Tickets waren auch für den mittigen Block. Da es aber alles Stehplätze sind, und es nur ein paar flache Stufen gibt, ist die richtige Platzwahl schwierig. Wir haben uns für die Mitte entschieden, da wir keine Lust hatten weiter vorne nass zu werden. So haben wir uns auf die ersten zwei Treppenstufen gesetzt und gewartet das es los ging.

Es stellte sich heraus das die Plätze ideal waren. Schön mittig, man bekam kein Wasser ab und konnte über alle Köpfe gucken da wir auf der ersten Stufe standen.

Die Show biete dann neben Videoprojektionen auf Wasserleinwänden, Feuer und Fontänen natürlich jede Menge Farben. Ein tolles Zusammenspiel und auf jeden Fall eine sehr kurzweilige und tolle Show.

Das Disney California Adventure ist nicht der klassische Disney Park, aber genau das macht meiner Meinung nach den besonderen Reiz aus.

Disney California Adventure 15

Wer eh in Anaheim ist und das Disneyland besuchen will, sollte diesen Park auf keinen Fall verpassen. Meine persönlichen Highlights sind das Cars Land und die Show World of Colors.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *