Orangencupcakes mit Walnüssen

Die leckeren Orangencupcakes geben dem Winter etwas Frische.

Mit dem Rezept für die tollen Orangencupcakes gibt es heute etwas frisches und das zweite Cupcake Rezept für dieses Jahr. Im Januar gab es leckere Apfelkuchen Cupcakes.

Das heutige Rezept ist wieder mal nicht ganz so aufwändig. Die gerösteten Walnüsse geben dem Teig ein tolles Aroma und einen schönen Biss. Das Frosting hingegen ist einfach und neutral gehalten. Wer will, kann auch die karamellisierten Kumquats für das Topping weg lassen. Diese geben dem ganzen aber nochmal einen tollen Zitrusgeschmack.

Das Geschirr wurde mir freundlicherweise von Kahla Porzellan zur Verfügung gestellt.
Als Untergrund habe ich HORI Laminat benutzt, das mir freundlicherweise von casando.de zur Verfügung gestellt wurde.

Drucken

Orangencupcakes mit Walnüssen

Leckere Cupcakes mit Nuss und Orange.
Gericht Kuchen
Vorbereitungszeit 30 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Arbeitszeit 1 Stunde 50 Minuten
Portionen 12 Stück

Zutaten

Für den Teig:

  • 100 g Walnusskerne
  • 1 Stk. Orange
  • 240 g Mehl
  • 1 1/2 TL Backpulver*
  • 1/2 TL Salz
  • 200 g Zucker
  • 100 g Butter - weich
  • 2 Stk. Eier
  • 100 ml Milch

Für das Topping:

  • 75 g Kumquats
  • 25 g Zucker

Für das Frosting:

  • 250 g Frischkäse
  • 25 g Puderzucker*
  • 3 EL Sahne

Anleitungen

Teig:

  1. Walnüsse grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett rösten. Herausnehmen und abkühlen lassen. Die Schale der Orange abreiben und den Saft auspressen.
  2. Mehl, Backpulver, Salz und Zucker in einer Schüssel mischen. Butter, Ei, Milch, Orangenschale und -saft sowie die Walnüsse dazugeben und zu einem Teig verrühren.
  3. Ein Muffinblech (12 Mulden) mit Papierförmchen auslegen. Den Teig darin gleichmäßig verteilen.
  4. Die Cupcakes im vorgeheizten Backofen bei 175°C Ober-/Unterhitze ca. 20 Minuten backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.

Topping:

  1. Die Kumquats in dünne Scheiben schneiden und die Kerne entfernen.
  2. Zucker in einem Topf karamellisieren lassen, die Kumquats dazugeben und bei schwacher Hitze unter rühren ca. 2 Minuten weich köcheln lassen.
  3. In eine Schüssel füllen und auskühlen lassen.

Frosting:

  1. Frischkäse, Puderzucker und Sahne 2-3 Minuten cremig rühren.

Fertigstellen:

  1. Das Frosting in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen und in 12 Tuffs auf den Cupcakes verteilen.
  2. Die Kumquats auf dem Frosting verteilen.

Newsletter

Werbung

Werbung

Alle mit einem Stern (*) gekennzeichneten Links sind so genannte Affiliate Links. Wenn Ihr darauf klickt und dort einkauft, geht eine kleine Provision an Reisegabel. An eurem Preis ändert sich dadurch natürlich nichts.

Pin It on Pinterest

Shares
Share This